Cyrix 386/486 Mikroprozessor Spezifikationen

zurück

Prozessorfamilie:

Cyrix 486

Prozessor:

Cx486SLC/e-33MP

Revision:

k. A.

Markteinführung:

1992

Marktsegment:

Mobile

Prozessortakt:

33 MHz

Bustakt:

33 MHz

Taktmultiplikator:

nein

Prozessortyp:

100-pin Plastic Quad Flat Pack

Sockel:

QFP100

Low-Power Unterstützung:

k. A.

Kern-Spannung:

5 Volt

Temperaturbereich (min - max):

k. A.

Verlustleistung (maximal):

k. A.

 

Mikroarchitektur:

32 Bit “Hybrid-CPU” mit
 - 386er Pin-Belegung
 - 486er Befehlssatz

Fertigungstechnologie:

0,8 µm CMOS (Complementary Metal Oxide Semiconductor)

Transistoren:

600.000

Befehlssatz:

x86

Interne Datenbusbreite:

32 Bit

Externe Datenbusbreite:

16 Bit

Adressbusbreite:

24 Bit

Adressierbarer Speicher:

16 MB

Virtuelle Speichergröße:

64 TB

Koprozessor:

nein, optional ein 387SX

Integrierte Komponenten:

1 KB Level1 Cache:

- 2-way set associative
- gemeinsamer Befehls- und Datencache
- write-through

Arithmetic-Logic-Einheit
Cache-Speichercontroller
BUS-Schnittstellen-Einheit
Ausführungs-Einheit

Integrierte Funktionen:

Integriertes Speichermanagement
Befehlsdecodierung
Parallele Befehlsausführung (Pipelining)

Anmerkung:

Low-Power Prozessor
Im Real Mode vollständig codekompatibel zum 8086 Prozessor
Im Protected Virtual Mode Multitaskingunterstützung und virtuelle Adressierung unter MS Windows, IBM's OS/2 und UNIX

Ich bin auf der Suche nach Datenblättern von Cyrix 486er Prozessoren. Sollten sie ergänzende Informationen oder Datenblätter dazu haben, senden sie mir bitte eine E-Mail.

 

Verwandte Prozessorserien:

       IBM 386/486
       Texas Instruments 386/486

 

Weitere Links:

       LIF-Sockel für 386er Prozessoren