Intel 80386 Mikroprozessor Spezifikationen

zurück

Prozessorfamilie:

Intel 80386

Prozessor:

NG80386SX-16

Markteinführung:

16.06.1988

Marktsegment:

Desktop und Mobile

Prozessortakt:

16 MHz

Bustakt:

16 MHz

Taktmultiplikator:

nein

Prozessortyp:

100-pin Plastic Quad Flat Pack

Sockel:

QFP100

Intel sSpec/Stepping:

SX116, SX204, SX234, SX235 / B

Low-Power Unterstützung:

nein

Kern-Spannung:

5 Volt ± 10%

Temperaturbereich (min - max):

0°C - 100°C

Verlustleistung (standart / maximal):

k. A.

 

Mikroarchitektur:

i386 32 Bit

Fertigungstechnologie:

1,5 µm CHMOS III (Complementary High-density Metal Oxide Semiconductor)

Transistoren:

275.000

Befehlssatz:

x86

Interne Datenbusbreite:

32 Bit

Externe Datenbusbreite:

16 Bit

Adressbusbreite:

24 Bit

Adressierbarer Speicher:

16 MB im Protected Mode / 1 MB im Real Mode

Virtuelle Speichergröße:

64 TB

Koprozessor:

nein, optional ein 387SX

Integrierte Komponenten:

Level1 Cache:

nein

Arithmetic-Logic-Einheit (ALU)
Segmentier-Einheit (SU)
Speicherverwaltungs-Einheit (PU)
Interner Kontroll-BUS (ICB)

Integrierte Funktionen:

Integriertes Speichermanagement
   - Virtual Memory Support
   - Optional On-Chip Paging
   - 4-Level Speicherschutz
Befehls-Vorabdecodierung (IPD)
Befehls-Vorababruf (IP)
Parallele Befehlsausführung (Pipelining)

Anmerkung:

Vollständig abwärtskompatibel zum 80286 Prozessor

Standart PC

- Typ:
- Arbeitsspeicher:
- Festplattenlaufwerk:
- Diskettenlaufwerk::
- Grafikkarte:
- Monitor:
- Betriebssystem:

AT-PC
2 MB SIMM
40 MB
5 1/4” & 3 1/2”
512 KB
14”€ VGA
MS-DOS 4.01 & MS-Windows 3.0

 

       80386 Prozessorfamilie:

       AMD 80386
      
Chips 80386
      
Intel 80386

       Cyrix 386/486 Hybrid
      
IBM 386/486 Hybrid
      
Texas Instruments 386/486 Hybrid

 

       Weitere Links:

       Intel 80386 Vorgänger
      
Intel 80386 Nachfolger
      
Intel 80386 Ordering Information