Rochester Electronics 80186 Prozessoren

2 CPUs gelistet
2 CPUs abgebildet

Markteinführung der 80186 “Embedded-Control” CPUs auf Basis der 80x86 Microprozessoren war 1982.

RE 80186 Prozessoren

Eckdaten:

56.000 Transistoren
2,0 µm NMOS Fertigungstechnologie
16 Bit interner Datenbus
16 Bit externer Datenbus
20 Bit Adressbus
unterstützt bis zu 1024 KB Speicher

MG80186-8/B

CPU-Typ:
CPU-Takt:
Busbreite intern:
Busbreite extern:
Adressbus:
Transistoren:
Technologie:
Spannung:
Produktionsdatum:

68-Pin CPGA
8,0 MHz
16 Bit
16 Bit
20 Bit
56.000
NMOS 2,0 µm
5 Volt
 

15200232013

Temperaturbereich -55°C bis +125°C
mit burn-in screening

RE 80C186XL Prozessoren

Eckdaten:

56.000 Transistoren
CHMOS Fertigungstechnologie
16 Bit interner Datenbus
16 Bit externer Datenbus
20 Bit Adressbus
unterstützt bis zu 1024 KB Speicher

MG80C186XL-20

CPU-Typ:
CPU-Takt:
Busbreite intern:
Busbreite extern:
Adressbus:
Transistoren:
Technologie:
Spannung:
Produktionsdatum:

68-Pin CPGA
20 MHz
16 Bit
16 Bit
20 Bit
56.000
CHMOS
5 Volt
 

15200250017

Temperaturbereich -55°C bis +125°C


       Prozessorübersicht:
 


      
Rochester Electronics 80186 Serie:
 

  • MG80186-8/B
     
  • MG80C186XL-20 <

nach oben