Intel 4040 Prozessoren

3 CPUs gelistet
3 CPUs abgebildet

Intel“s 4040 ist wie sein direkter Vorgänger der 4004 ein 4-Bit-Mikroprozessor. Er ist zum 4004 Objekt-Code kompatibel, bei im wurde jedoch der Befehlssatz um 14  auf 60 Befehle erweitert, der Programmspeicher von 4 auf 8 KB verdoppelt und  die Anzahl der 4-Bit-Register wuchs von 16 auf 24. Markteinführung der Intel 4040 Prozessoren war im November 1974, Produktionsende im laufe des Jahres 1981.

Eckdaten:

2.400 Transistoren
10,0 µm PMOS Fertigungstechnologie
4 Bit interner Datenbus
4 Bit externer Datenbus
12 Bit Adressbus

Intel C4040

CPU-Typ:
CPU-Takt:
Busbreite intern:
Busbreite extern:
Adressbusbreite:
Transistoren:
Technologie:
Volt:
Produktionsdatum:

24-pin CerDIP
0,740 MHz
4 Bit
4 Bit
12 Bit
2.400
PMOS 10,0 µm
15 Volt
14/1976

Intel D4040

CPU-Typ:
CPU-Takt:
Busbreite intern:
Busbreite extern:
Adressbusbreite:
Transistoren:
Technologie:
Volt:
Produktionsdatum:

24-pin CerDIP
0,740 MHz
4 Bit
4 Bit
12 Bit
2.400
PMOS 10,0 µm
15 Volt
26/1980

Intel P4040

CPU-Typ:
CPU-Takt:
Busbreite intern:
Busbreite extern:
Adressbusbreite:
Transistoren:
Technologie:
Volt:
Produktionsdatum:

24-pin PDIP
0,740 MHz
4 Bit
4 Bit
12 Bit
2.400
PMOS 10,0 µm
15 Volt
42/1980


       Prozessorübersicht:
 


       Intel 4040 Serie:
 

nach oben