Intel RapidCAD Prozessoren

2 CPUs gelistet
2 CPUs abgebildet

Markteinführung der Intel RapidCAD Prozessoren war 1992. Diese bestehen aus einem Set, dem RapidCad-1 (im 386er Sockel) und dem RapidCad-2 (im Co-Prozessor Sockel) und beschleunigen vor allem Anwendungen im Bereich CAD und Rendering

Eckdaten:

CHMOS Fertigungstechnologie
32 Bit interner Datenbus
32 Bit externer Datenbus
32 Bit Adressbus
unterstützt bis zu 4 GB Speicher

Intel RapidCAD-1

CPU-Typ:
CPU-Takt:
Bitbreite:
Transistoren:
Technologie:
Spannung:
sSpec:
Produktionsdatum:
Made in:

132-Pin CPGA
33 MHz
32 Bit
~ 800.000
CHMOS
5 Volt
SZ624
51/1992
USA

Intel RapidCAD-2

CPU-Typ:
CPU-Takt:
Bitbreite:
Transistoren:
Technologie:
Spannung:
sSpec:
Produktionsdatum:
Made in:

68-Pin CPGA
33 MHz
32 Bit
~ 275.000
CHMOS
5 Volt
SZ625
51/1992
Malaysia


       Prozessorübersicht:
 


      
Intel RapidCAD Serie:
 

  • Intel RapidCAD-1 SZ624 <
     
  • Intel RapidCAD-2 SZ625 <

nach oben